Miteinander und voneinander lernen
Neue Trends - kein Problem!
Kundenberatung bringt Kundenbindung!
Durchstarten an den BBS1!
Zertifizierten Altenpfleger/innen kann man vertrauen
Hinterher weiß man mehr!

BBS1 Schüler im Landtag

Kürzlich waren die Schülerinnen und Schüler der Fachoberschule Wirtschaft Klasse 12 der Berufsbildenden Schulen (BBS) I Aurich zu Gast im Niedersächsischen Landtag. In einer Diskussionsrunde mit dem SPD-Abgeordneten Wiard Siebels aus Aurich und dem CDU-Abgeordneten Ulf Thiele aus Remels fand ein reger Austausch zu verschiedenen politischen und gesellschaftlichen Themen statt.

1162260


 

Schönepauck Stefan.jpg Liebe Besucher unserer Homepage, liebe Schülerinnen und Schüler, liebe Kolleginnen und Kollegen, das ist Stefan Schönepauck, EDV-Administrator an unserer Schule.

Die Typisierung in den BBS Aurich war ein voller Erfolg! Insgesamt haben sich fast 1.400 Personen typisieren lassen. Aber es kommt noch besser: Es konnte ein Spender mit den richtigen Merkmalen gefunden werden. Im Januar wird die Stammzellenplantation in Angriff genommen. Jetzt heißt es Daumen drücken.

 

 Wilhelm Mammen

Schulleiter

 

1.000km joggen? Aber gerne doch!

Endlich hat es geklappt, die laufbegeisterten Kollegen der BBS1 und BBS2 haben sich zu einer Laufgruppe formiert, um gemeinsam den diesjährigen Ossiloop zu laufen. Man erkennt sie an den schicken, von der Schulleitung gesponserten, hellblauen Laufshirts.

Zusammen mit über 2800 Ossiloopern haben die BBS-Looper die sechs Etappen des 34. Ossiloops hinter sich gebracht. Von Bensersiel über Dunum, Aurich, Holtrop und Holtland sind sie schließlich glücklich in Leer angekommen – unter allen Teilnehmern der BBS insgesamt eine Strecke von fast 1000 Kilometern. Jeder von ihnen nimmt Eindrücke mit, die er so schnell nicht vergessen wird.

Die Laufbedingungen waren gut. Es sah gelegentlich nach Regen aus, blieb aber weitestgehend trocken. Zu schaffen machte einem allerdings die Kälte vor und nach dem Start. Da freute man sich dann schon einmal über eine heiße Tasse Tee im Ziel. Trotz aller Anstrengung machten die Etappen viel Spaß. Hier wurden die Lehrer einmal von den Schülern motiviert, um die Platzierung zu halten bzw. sich noch weiter nach vorne zu kämpfen. So wird es auch im nächsten Jahr wohl wieder eine BBS-Beteiligung geben, dann hoffentlich auch mit dem einen oder anderen Schüler im BBS-Dress!

ossilooper

 Team Europa – BBSI und BBS Emden planen internationale Zusammenarbeit und Austausch

„Stärkere Kooperation von BBS Emden und Aurich“ titelt im April die Ostfriesenzeitung. Diese und ähnliche Artikel häufen sich, seit der Schulausschuss der Stadt Emden und des Landkreises Aurich aufgrund sinkender Schülerzahlen eine stärkere Zusammenarbeit der Berufsschulen beschlossen haben.

Für die BBS Emden und die BBS1 Aurich sind solche Kooperationen allerdings nichts Neues. Bereits seit über sechs Monaten arbeitet ein Team der beiden Schulen gemeinsam an der Teilnahme bei Erasmus Plus, einem vom Land geförderten Austauschprojekt zwischen Schulen in Europa. Gemeinsam mit vier weiteren Schulen aus Frankreich, Italien, Spanien und Litauen wird eine länderübergreifende Zusammenarbeit geplant. Das gemeinsame Ziel ist die Förderung der Medienkompetenz unter dem immer wichtiger werdenden Überthema „Regenerative Energien“. Die Schüler sollen diverse Medien nutzen, um sich aktiv mit verschiedenen Aspekten des Themas zu nähern: Lernvideos zur Funktion von Windenergieanlagen, ökologische Maßnahmen lokaler Betriebe als Online-Arbeitsblatt und der gemeinsame Austausch über multimediale Onlineplattformen sind nur einige der anvisierten Arbeitsschritte.

Weiterlesen: Erasmus+

Auf der Weltbühne zu Hause -  21 Schülerinnen und Schüler BBS 1 Aurich absolvieren erfolgreich Zusatzqualifikationen

 

kig2015

In der Region Ostfriesland beginnen jährlich ca. 2.500 junge Menschen eine duale Ausbildung. 21 von ihnen haben neben ihrer dreijährigen Ausbildung die Zusatzausbildung zum „Kaufmann/zur Kauffrau für internationale Geschäftstätigkeit“ an den BBS 1 Aurich erfolgreich absolviert.

Die beachtenswerte Leistung der Absolventen wird vor dem Hintergrund der großen Zahl an jährlich in Ostfriesland geschlossenen Ausbildungsverträgen noch deutlicher.

Das durch diese Zusatzausbildung erlernte Spezialwissen eröffnet den Absolventen nicht nur neue Tätigkeitsfelder, sondern verbessert auch die beruflichen Aufstiegschancen und öffnet somit zusätzliche Perspektiven auf dem Arbeitsmarkt.

Weiterlesen: Abschluss KiG

kontakt85  anreise85

anregung-kritik

aktuell85 presse85 anmeldung85