logo-simple 

EuropaschulenNDS schule gegen rassismus

Berufsberatung in der Schule

Ausbildungs- und Laufbahnberatung durch die Agentur für Arbeit

Wie schon in den vergangenen Jahren bietet die BBS 1 Aurich ihren Schülerinnen und Schülern die Gelegenheit, sich (über den Unterricht hinaus) für die Zeit nach der Schule zu wappnen. Frau Rieken kommt zwei Mal im Monat in die Schule und spricht mit den Schülerinnen und Schülern über ihre Interessen, Hobbys und natürlich die aktuellen schulischen Leistungen.

Gänzlich unentschlossene Jugendliche werden so auf neue Wege aufmerksam gemacht und haben Gelegenheit, Fragen zu stellen. Die Entscheidung, weiter die Schulbank zu drücken, ein Freiwilliges Soziales Jahr, ein Studium oder eine Ausbildung zu absolvieren, ist schließlich eine der Wichtigsten junger Erwachsener.

Andere – schon entschlossene Schülerinnen und Schüler – werden in ihrem Vorhaben bestärkt und unterstützt.

Auch in Sachen Praktikum, welches ein wichtiger Bestandteil verschiedener Schulformen ist, hilft Frau Rieken kompetent und unkompliziert weiter.

Berufsberatung2

Drucken E-Mail

27.09.2019 - BG11-Sailing

Am Freitag, dem 27.09.2019, nahmen ca. 100 Schülerinnen und Schüler des 11. Jahrgangs der Berufsbildenden Schulen 1 Aurich und ihre begleitenden Lehrkräfte an der Segelregatta „boar-ding next generation“ in Wilhelmshaven teil.

Ahoi Matrosen – Elftklässler der BBS 1 Aurich nehmen am Sailing Cup der Traditionssegler in Wilhelmshaven teil

Schüler und Lehrer begeistern sich für Segelregatta „boarding next generation“ von Wilhelmshaven Richtung Helgoland.

Sailing-BBS1-2019-01
Sailing-BBS1-2019-02
Sailing-BBS1-2019-03
Sailing-BBS1-2019-05
Sailing-BBS1-2019-06
Sailing-BBS1-2019-07
1/6 
start stop bwd fwd
 Der mittlerweile 18. Sailing-Cup ist die älteste Traditionssegler-Regatta an der Nordseeküste. Bei dem Projekt „boarding next generation“ han-delt es sich um eine Regatta mit Traditionsschiffen für Schüler, Studenten und Auszubildende, an der dieses Jahr zwölf Schiffe mit insgesamt über 700 Menschen teilnahmen.
Bei teilweise starkem Wind verließen die Traditionssegler ab 10 Uhr ihren Anlegeplatz und fuh-ren vorerst mit Motorantrieb durch die Kaiser-Wilhelm-Brücke Richtung Schleuse. Die Crewmit-glieder führten währenddessen eine Sicherheitseinweisung durch und zeigten den Teilneh-mern, wie die Segel gehisst werden müssen und wie sie sich am besten im Matrosenalltag in-tegrieren können. Für die Pausen war auch alles vorbereitet: bereitgestellt wurden Wollde-cken, ein Lunchpaket und Obstkörbe.
Als das Startsignal um 11 Uhr ertönte, wurden euphorisch die Segel gehisst. Die Klasse 11a fuhr auf der „Twister“ mit, die sogar den 2. Platz belegte, die 11b beteiligte sich auf der „Catherina“, auf der „Avatar“ hisste die Klasse 11c die Segel und die 11d unterstützte die Mannschaft der „Swaensborgh“. Um nach der Wendemarke bei Gegenwind zurück in den Hafen zu gelangen, mussten die Schiffe auf der Rücktour Fahrmanöver einlegen. Bei den sportlichen Schiffen sorgte dies für eine starke Schräglage. Die Spannung an Bord stieg dadurch erheblich. Die Schiffe neig-ten sich teilweise so stark zur Seite, dass einige Stühle an die Reling rutschten. Zurück im Hafen wurden die Schiffe dann von vielen interessierten Menschen in Empfang genommen.
Die Siegerehrung fand um 15:30 Uhr am Bontekai statt, wobei die Sieger eine Trophäe und jede Besatzung eine Urkunde bekam, die nun stolz im Klassenraum aufgehängt werden kann. Am Ende waren sich alle einig: Für alle Beteiligten war es eine gelungene Segelregatta, welche die Klassen näher zusammenbrachte.

 

Drucken E-Mail

43. KW - Bewerbungstraining der Berufsfachschulen

AOK Vorstellungsgespräche
In der Kalenderwoche 43 (21.-25.10.2019) stand der Prozess rund um die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch im Mittelpunkt der Berufsfachschule und der Höheren Handelsschule der BBS 1 Aurich.
Herr Taranov von der AOK informierte die Schülerinnen und Schüler ausführlich über die Praxis, die den jungen Menschen am Anfang ihres Arbeitslebens bevorsteht: die Bewerbung und das Vorstellungsgespräch.
In Theorie und Praxis wurden Fragen geklärt, wie zum Beispiel:

  • Was genau kommt auf mich zu?
  • Welche Fragen werden mir vielleicht gestellt?
  • Welche Fragen dürfen mir gestellt werden?
  • Wie kleide und präsentiere ich mich am besten?

Auf diese und viele weitere Fragen wusste Herr Taranov Antwort und gab zudem zahlreiche Tipps für die bevorstehende Bewerbungsphase.

Bewerbungstraining02

Drucken E-Mail

 

Eurpaschule emsachse  schule gegen rassismus ecdl SAP UniversityAlliances R pos stac3 1385 AZAV 

logo-footer

BBS 1 Aurich

Am Schulzentrum 15
26605 Aurich
Deutschland

Impressum

Kontakt

Telefon: 04941 925 101
Fax: 04941 925 177
Email: info@bbs1-aurich.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:
7:30 - 13:30 und 14:00 - 15:30

Freitag: 7:30 - 12:30

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen