logo-simple 

EuropaschulenNDS schule gegen rassismus

  • Startseite
  • Aktuelles
  • ON - 1.7.2019 - Appell bei Freisprechung: „Nutzt die gewonnene Freiheit“

ON - 1.7.2019 - Appell bei Freisprechung: „Nutzt die gewonnene Freiheit“

In Aurich erhielten 19 neue Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte während einer Feier in der Ostfriesischen Landschaft ihre Fachangestelltenbriefe
Aurich. 19 neue Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte (Reno) sind am Freitagabend in der Ostfriesischen Landschaft in Aurich freigesprochen worden. In seiner Rede blickte Thorsten Meyer, Teamleiter Reno an den Berufsbildenden Schulen 1 in Aurich und Vorsitzender des Prüfungsausschusses im Landgerichtsbezirk Aurich, weit in die Vergangenheit zurück: Er erläuterte die Geschichte der Ostfriesischen Landschaft und des Upstalsboom. Dem Ort in Rahe, an dem sich die freien Friesen traditionell trafen und unter anderem auch Recht sprachen.
Meyer gab den Absolventen folgenden Rat mit auf den Weg: „Nutzt die gewonnene Freiheit, um sie weiterzugeben, Vertrauen zu schenken und die, die ihr in Zukunft ausbildet – so schnell können sich Rollen ändern – Wert zu schätzen und damit zu helfen, Potenziale zu entfalten.“
Während der Feier überreichte Meyer die Fachangestelltenbriefe und ehrte die Prüfungsbesten. Beste Absolventin war Lena Janssen, die ihre Ausbildung in der Kanzlei Winterhoff Buss in Aurich machte. Sie erreichte 89 Prozent der möglichen Punkte. Zu den besten Absolventen gehörten außerdem Martina Traksel (Berhaus, Duin & Kollegen, Aurich), Kim Stöver (Wiebersiek, Norden), Vera Hagen (Janssen & Enninga, Aurich) und Kerstin Janßen (Evers & Bay, Aurich). Martina Traksel erreichte bei den schriftlichen Prüfungen 100 Prozent im Kostenrecht. In den mündlichen Prüfungen gab es viermal ein „sehr gut“, wobei hierbei Kerstin Janßen und Vera Hagen die besten Leistungen erzielten. Bei den Prüfungen erreichten fünf Absolventen ein „gut“, 13-mal gab es ein „befriedigend“ und einmal ein „ausreichend“.
Meyer dankte seinen Kollegen vom neu zusammengesetzten Prüfungsausschuss für ihren Einsatz: Christina Schilling, Daniel Wedewardt, Arno Enninga und Maris Dirk. Einen weiteren Dank richtete er an Coob Buss, Vorsitzender des Auricher Anwaltsvereins, der die Freisprechungsfeier in der Landschaft ausrichtete. 

EPaperImage Reno1819


Ihre Fachangestelltenbriefe erhielten (in Klammern die Ausbildungskanzleien): Roman Andriushyn (Hanken, Meyer & Partner, Wittmund), Maik Bakker (Sichertmann & Partner, Aurich), Maike de Buhr (von der Ahe & Sander, Moormerland), Svea Bussmann (Harro Lukas, Esens), Julia Freytag (Kirsch & Hinrichs, Norden), Michelle Groth (Dr. Schapp & Partner, Aurich), Vera Hagen (Janssen & Enninga, Aurich), Laura Harms (Brechters, Kempe, Akkermann, Kräussl-Pustelnik, Norden), Fabienne Haschko (Winterhoff Buss, Aurich), Kerstin Janßen (Evers & Bay, Aurich), Lena Janssen (Winterhoff Buss, Aurich), Silvia Janssen (Hanken, Meyer & Partner, Wittmund), Saskia Jany (Nieberg, Bentrup & Jacobs, Esens), Carmen Jauken (Buss & Buss, Wiesmoor), Marina Jibben (Wirsing, Schönemann & Balzer, Norderney), Hendrik Meyer (Hanken, Meyer & Partner, Wittmund), Anna Schmidt (Gero Grünjes, Wiesmoor), Kim Stöver (Hayo Wiebersiek, Norden), Martina Traksel (Berghaus, Duin & Kollegen, Aurich) und Mandy Wetzstein (Nieberg, Bentrup & Jacobs, Esens)


Ostfriesische Nachrichten vom 1.7.2019

Drucken E-Mail

 

Eurpaschule emsachse  schule gegen rassismus ecdl SAP UniversityAlliances R pos stac3 1385 AZAV 

logo-footer

BBS 1 Aurich

Am Schulzentrum 15
26605 Aurich
Deutschland

Impressum

Kontakt

Telefon: 04941 925 101
Fax: 04941 925 177
Email: info@bbs1-aurich.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:
7:30 - 13:30 und 14:00 - 15:30

Freitag: 7:30 - 12:30

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen