logo-simple 

EuropaschulenNDS schule gegen rassismus

Modenschau der 50er Jahre im Seniorenheim

Die Schülerinnen und Schüler der Klasse 1 der BFS Altenpflege planten im Rahmen des Fachunterrichtes ein Projekt: Ein Fest der 50er Jahre. Das Fest wurde Anfang Juni im Auricher Altenheim Rosentor ausgerichtet.

Mit Fantasie und Kreativität stellten die Schülerinnen und Schüler ein unterhaltsames Fest auf die Beine und nahmen die Bewohner mit auf eine Zeitreise durch ein ganz besonderes Jahrzehnt.

Das Fest im Aufenthaltsraum der Einrichtung lebte von der Authentizität: Eine nette Begrüßungsrede wurde von einer Schülerin gehalten, anschließend gab es „Teetied“ mit selbstgebackenem Kuchen, wie „kalte Schnauze“, später wurden Käse-Igel, Häppchen, Kinnertön und Bowle gereicht: Die 1950er Jahre feierten im Rosentor ein fröhliches Comeback. Zum Programm gehörte eine Modenschau der 50er Jahre mit stilechten Kleidungsstücken und Accessoires, ausgegraben zum Teil aus dem eigenen Fundus. Sogar handgeschneiderte Kleider gehörten zu den viel bestaunten Accessoires dieser „Schau“ auf dem eigens dafür aufgebauten Laufsteg. Unterstützt wurden die Altenpflegeschüler von Schülerinnen der Berufsschulklasse Körperpflege. Mit einem geschulten Blick fürs Detail statteten sie die Models mit den richtigen Frisuren und Makeup der 50 er Jahre passend zu den Kleidern aus, bevor sie den Laufsteg betraten. Absolut begeistert von den Modellen zeigen sich die älteren Damen. „Das haben wir damals getragen“, lacht die 95jährige Bewohnerin. Ihre 98jährige Sitznachbarin merkt pragmatisch an, dass Kleider mit Reifröcken und Petticoats für die heutige Zeit eher unpraktisch seien. Untermalt wurden die Vorführungen mit Evergreens wie „Zwei kleine Italiener“, „Ich will keine Schokolade“, „Babysitter Boogie“ usw. Den krönenden Abschluss der Modenschau bildeten zwei Brautpaare mit Brautmoden von früher und heute. Sie tanzten einen Walzer zum Hit „Ganz in Weiß“. Alle klatschten begeistert mit.

Das Fest klang mit dem gemeinsamen Singen ausgewählter Lieder aus. Alle Beteiligten waren sichtlich zufrieden. Viele Bewohner bedankten sich für den schönen abwechslungsreichen Nachmittag bei den Schülerinnen und Schülern.

Der Heimleiter Herr Nannen bedankte sich bei allen Akteuren für das tolle Engagement mit einer Rose.

 

modenschau

Drucken E-Mail

 

Eurpaschule schule gegen rassismus ecdl SAP UniversityAlliances R pos stac3 1385 AZAV

logo-footer

BBS 1 Aurich

Am Schulzentrum 15
26605 Aurich
Deutschland

Impressum

Kontakt

Telefon: 04941 925 101
Fax: 04941 925 177
Email: info@bbs1-aurich.de

Öffnungszeiten:

Montag - Donnerstag:
7:30 - 13:30 und 14:00 - 15:30

Freitag: 7:30 - 12:30

Cookies erleichtern die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklären Sie sich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden.
Weitere Informationen Ok Ablehnen