Die Berufsbildenden Schulen 1 Aurich bieten ein interessantes Angebot verschiedener Schulformen für Sie:

  • Die Berufseinstiegsklasse richtet sich an Schülerinnen und Schüler, die ohne allgemeinbildenden Schulabschluss zu uns kommen. 
  • Die Berufsfachschulen richten sich sowohl an Hauptschulabsolventen (einjährige Berufsfachschule) als auch an Realschulabsolventen (Höhere Handelsschule).
  • Der Besuch der Fachoberschule setzt den Realschulabschluss voraus und führt in zwei Jahren zur Fachhochschulreife.
  • Das Berufliche Gymnasium führt in drei Jahren zur Allgemeine Hochschulreife. Eingangsvoraussetzung ist hier der Erweiterte Sekundar I Abschluss.
  • Der Besuch der Berufsschule ist Pflicht für alle Auszubildenden.
  • Die Fachschule Agrarwirtschaft richtet sich an junge Landwirte.

Um sich ausführlich zu informieren, klicken Sie bitte auf die Schulform, die Sie interessiert. 

 Wenn Sie einen bestimmten Abschluss anstreben, klicken Sie auf den entsprechenden Schulabschluss!