Miteinander und voneinander lernen
Neue Trends - kein Problem!
Kundenberatung bringt Kundenbindung!
Durchstarten an den BBS1!
Zertifizierten Altenpfleger/innen kann man vertrauen
Hinterher weiß man mehr!

europa

"Europaschule ist eine Haltung, nicht nur ein Titel"

 

So lobt 1. Kreisrat Dr. Frank Puchert die BBS1 bei der feierlichen Übergabe der Plakette mit dem frisch errungenen Titel. Europaschule zu werden sei ein Prädikat, dass hier voller Stolz verliehen werde, weil die BBS1 über den Tellerrand schaue und Europa fördere.

Schulleiter Wilhelm Mammen und der leitende Regierungsschuldirektor Matthias Pietsch sind ebenfalls voll des Lobes für die vielen internationalen Projekte inner- und außerhalb des Schullebens. Mammen beschreibt, warum diese Erfahrungen für die Schüler einen so großen Mehrwert haben: "Im Ausland zu arbeiten fördert die Entwicklung und das Selbstbewusstsein in vielfältigen Bereichen. Durch neue Erkenntnisse, Sichtweisen und Herangehensweisen werden unsere Schüler zu Europäern."

Diese Mentalität wird an diesem Vormittag in der Aula konkret sichtbar - Teilnehmer vergangener und laufender Auslandsprojekte stellen ihre Erfahrungen an diversen Ständen und Stellwänden vor, unterstützt von externen Organisationen wie u.a. Go2Europe. Es wird informiert, aber vor allem motiviert. Erkennbares Fazit aller: Wer die Gelegenheit für einen Auslandsaufenthalt geboten bekommt, sollte diese Chance auf jeden Fall nutzen. Alle berichten begeistert von Groningen, Breslau oder Bournemouth - eine Auszubildene bringt es auf dem Punkt: "Man überwindet Distanzen, legt seine Scheu und sein Deutsch ab und lernt die Menschen in Europa richtig kennen."

Trotz aktueller Probleme im Gefüge der EU betont Puchert, dass Europa ein langjähriger und nun verwirklichter Traum sei, der weiterhin Engagement und Begeisterung benötige. Pietsch ergänzt, hier sei nichts weiter hinzuzufügen. Wenn es um Kriterien einer wahren Europaschule gehe, sei die BBS1 exellent aufgestellt.

 

Die BBS1 Aurich bedankt sich herzlich bei 1. Kreisrat Dr. Frank Puchert, Regierungsschuldirektor Matthias Pietsch, den Vertretern des Schulausschusses, den Ausbildungsvertretern und vor allen Dingen den Schülern, dass Sie diese Veranstaltung so denkwürdig gemacht haben.

 

Europaartikel

 Ostfriesenzeitung, Mittwoch 25.10.2017

 

Hier ein paar Impressionen:

flaggen

europaschueler

europaschule1 rust

 

 

 


 

Auszubildende der BBS 1 Aurich absolvieren Auslandspraktikum in Österreich

Die BBS 1 Aurich initiierte vom 26.03.2017 bis 15.04.2017 in Kooperation mit der Handelsakademie Steyr ein Auslandspraktikum für fünf Auszubildende. Die Auszubildenden kamen aus den Berufsgruppen „Rechtsanwalts- und Notarfachangestellte“ und dem „Großhandel“. In ihren Praktikumsbetrieben, in Steyr und Linz ansässig, wurden die Auszubildenden gemäß ihren Ausbildungsschwerpunkten beschäftigt. Die Lehrer Herr Rust und Herr Dirks begleiteten die Schülerinnen die ersten Tage, um ihnen den Einstieg in das Praktikum zu erleichtern und Kontakte zu den dortigen Betrieben und Schulen zu knüpfen.

 

Info auf der Homepage der hak-steyr

 

Weiterlesen: Auslandspraktikum Österreich

Alljährliches Abschluss- Volleyballturnier

Wie jedes Jahr fand auch jetzt wieder zum Abschluss des Schuljahres das Volleyballturnier statt. Neun Mannschaften traten im sportlichen Wettkampf gegeneinander an, bis schlussendlich - die Lehrermannschaft mit 15 zu 11 gewann! (An dieser Stelle sei die Anmerkung erlaubt: die letzten zwei Jahre sind sie leer ausgegangen)

Auf einem wohlverdienten zweiten Rang platzierte sich die BFW-O und dritter wurde die BA 119 mit einem Sieg von 39 zu 31 gegen die FOS 12a.Volleyball2017 2

Weiterlesen: Volleyballturnier 2017

Agrarschüler des BG12 präsentieren Projektarbeit auf der Gewerbeschau Wittmund

 

Am Freitag, den 19. Mai 2017 und Samstag, den 20. Mai 2017 stellte die Agrarwirtschaftsklasse des beruflichen Gymnasiums des 12. Jahrgangs ihre Projektarbeiten auf der Gewerbeschau in Wittmund vor. Die Themen waren: Färsenaufzucht und – zucht, Bullenmast, Schaffleisch, Pferd, Kalbfleisch, Schafsmilch, Hühner/Eier und Schweinemast. Gewerbeschau 2017 in Wittmund.

IMG 8835

Die ersten Besucher beobachten unsere Aufbauaktion mit einer lebensgroßen Holzkuh, echten Futtermitteln und attraktiven Plakaten zur Aufzucht unserer ostfriesischen Milchkühe.

Weiterlesen: Gewerbeschau Agrar Wittmund 2017

Aktuelle Themen im Umweltschutz: Schüler der BBS1 diskutieren mit Vertretern von NABU und BUND

Im Rahmen eines Schulprojektes zur Öffentlichkeitsarbeit fand kürzlich in der BBS1 eine Veranstaltung zu dem allseits relevanten Thema „Naturschatz“ statt. Die Schüler der zweijährigen Fachschule Agrar luden zu diesem Zweck Vertreter des Naturschutzbundes Deutschland (NABU) und des Bundes für Umwelt und Naturschutz (BUND) für eine öffentliche Podiumsdiskussion ein.

Inhaltlich und auch organisatorisch war der gesamte Abend selbstständig von den SchülerInnen umgesetzt worden – in minutiöser Vorarbeit war alles in den Fächern Deutsch, Politik sowie Management- und Unternehmenstraining geplant und vorbereitet worden.

Weiterlesen: Aktuelle Themen im Umweltschutz

Ihr wolltet schon immer mal ins Ausland? Kein Problem.

 

Die BBS1 bietet euch für diesen Wunsch mehrere Optionen, von Praktika bis hin zu Austauschen, allein oder in der Gruppe.

Hier könnt ihr zwei Berichte aus dem Schuljahr 2017 lesen - es ging nach Steyr, Linz und ins malerische Breslau:

kontakt85  anreise85

anregung-kritik

aktuell85 presse85 anmeldung85